Bauvorschau: Das steht in den kommenden Wochen und Monaten entlang der Ausbaustrecke auf dem Programm

Hauptbaumaßnahmen, Nachtbauarbeiten, Strecken- und Straßensperrungen von Mitte Januar bis Ende März 2023

Auf unseren zahlreichen Baustellen entlang der Ausbaustrecke sind wir hochmotiviert in das neue Jahr gestartet. Im Jahr 2023 stehen wieder einige wichtige Meilensteine in beiden Bauabschnitten auf dem Programm, darunter die Fertigstellung zahlreicher Durchlässe und Brückenbauwerke, sowie deutliche Fortschritte an den Stationen und im Streckenbau.

Bereits seit Montag, den 9. Januar und noch bis 11. Februar ist die Strecke zwischen Bamberg und Forchheim eingleisig gesperrt. Es folgt eine weitere eingleisige Sperrung bis 24. März im Gleisabschnitt Forchheim–Eggolsheim Süd. Von 24. März bis einschließlich 31. März 2023 wird die Strecke zwischen Fürth Hauptbahnhof und Bamberg dann komplett gesperrt. Hierzu informieren wir Sie im März gesondert.

Es finden weiterhin umfangreiche Arbeiten an den Haltepunkten und Brückenbauwerken statt, sowie Arbeiten an Durchlässen, im Gleis und an der Leit- und Sicherungstechnik.

Weichenarbeiten auf einer Nachtbaustelle bei Eggolsheim (Bild: Nidhi Misra / DB AG).
Bei Altendorf entsteht die neue Straßenbrücke SÜ St 2260 (Bild: DB AG).

 

Hauptbaumaßnahmen im Bauabschnitt ForchheimEggolsheim bis Ende März (Auswahl):

  • Fertigstellung der Eisenbahnüberführung FO 1 West
  • Inbetriebnahme von zehn neuen Weichen im Bereich Überholbahnhof Eggolsheim Süd
  • Arbeiten am Haltepunkt Eggolsheim (u.a. Mittelbahnsteig)
  • Arbeiten am neuen Haltepunkt Forchheim Nord
  • Ausbau der Hilfsbrücken an der neuen Eisenbahnüberführung Dietrich-Bonhoeffer-Straße
  • Teilrückbau Eisenbahnüberführung Sendelbachgraben
  • Streckenbauarbeiten

Hauptbaumaßnahmen im Bauabschnitt Altendorf–Hirschaid–Strullendorf bis Ende März (Auswahl):

  • Fertigstellung Straßenbrücke SÜ St2260 inkl. Straßenumfahrung
  • Fertigstellung EÜ Möstenbach
  • Fertigstellung EÜ Auweg
  • Umfangreiche Arbeiten am Haltepunkt Strullendorf und der Personenunterführung
  • Streckenbauarbeiten
Die Arbeiten am Haltepunkt Strullendorf gehen voran (Bild: DB AG).
Und auch die Fortschritte im Streckenbau sind hier nicht mehr zu übersehen (Bild: DB AG).

Streckensperrungen: In dieser Zeit kann es zu lärmintensiven Bautätigkeiten kommen

  • Eingleisige Sperrung zwischen Forchheim und Bamberg von 9. Januar 2023 bis 11. Februar 2023
  • Eingleisige Sperrung zwischen Forchheim und Eggolsheim Süd von 11. Februar 2023 bis 24. März 2023
  • Vollsperrung zwischen Fürth und Bamberg von 24. März 2023, 7 Uhr bis 31. März 2023, 21 Uhr

Strullendorf: Durchgehende Arbeiten von 17. Januar bis vsl. 30. Januar 2023 im Bereich Auweg

Im Bereich der Eisenbahnüberführung Auweg (km 53,8 – km 53,9) müssen in der Zeit von 17. Januar bis vsl. 30. Januar 2023 kurzfristig Bautätigkeiten auch nachts und an den Wochenenden durchgeführt werden. Zum Einsatz kommen Bagger, Radlader, eine Vortriebsmaschine, Geräte zur Baustellenausleuchtung und diverse Kleingeräte. Anwohnende werden gesondert informiert.

Ersatzwohnraum

Anwohnende können ihren Anspruch auf Ersatzwohnraum prüfen lassen. Bitte senden Sie uns dazu eine Anfrage an info@bahnausbau-nuernberg-bamberg.de. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten und Ihre Adresse, sowie die Anzahl der Personen in ihrem Haushalt an. Wir prüfen dann, ob eine Berechtigung besteht, veranlassen alle weiteren Schritte und informieren Sie. Die Buchung erfolgt ausschließlich durch die DB Netz AG.

Grundsätzlich setzen wir alles daran, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen und Veränderungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen. Dafür bitten wir um Entschuldigung.

Streckenbau zwischen Hirschaid und Altendorf: Die neuen Oberleitungsmasten stehen schon (Bild: DB AG).
Arbeiten im Bereich Strullendorf (Bild: Falk Neujahr / DB AG).

 

Straßensperrungen und Halteverbote:

  • Forchheim: Baubedingte Halteverbote in der Bammersdorfer-Straße, Pestalozzi-Straße, Adalbert-Stifter-Straße, Kaiser-Heinrich-Straße und Wallenstein-Straße
  • Forchheim: Untere Keller-Straße im Bereich der SÜ FO 17 (Piastenbrücke) noch bis vsl. Ende Juni 2023 gesperrt
  • Forchheim-Eggolsheim: Geh- und Radweg zwischen Forchheim und Eggolsheim noch bis vsl. Ende 2023 gesperrt (Bereich km 41,59, direkt südlich der Eisenbahnbrücke über die A73)
  • Altendorf: Bamberger Weg noch bis vsl. Ende Juni 2023 gesperrt für Fahrzeugverkehr, Fußgängerverkehr im Gehwegbereich und Fahrradverkehr
  • Altendorf: Sperrung Am Bahnhof (Gemeindestraße) noch bis vsl. Ende Januar 2024 gesperrt für Fahrzeugverkehr
  • Altendorf: Der Bahnübergang Jura-Straße wird vsl. ab 25. März 2023 gesperrt und ist dann nicht mehr nutzbar
  • Hirschaid: Heinrich-Straße, Abzweigung Kilian-Straße bis Kunigunden-Straße noch bis vsl. Ende Dezember 2023 halbseitig gesperrt
  • Von Strullendorf nach Hirschaid: Auweg und Wirtschaftsweg entlang der Bahn noch bis vsl. Ende März 2023 gesperrt für Fahrzeugverkehr, Fußgängerverkehr im Gehwegbereich und Fahrradverkehr
  • Strullendorf: Straßenbrücke B 505 noch bis Ende des Jahres 2024 gesperrt (parallel verlaufende Hilfsbrücke ist eingerichtet)
  • Strullendorf-Hirschaid: Staatsstraße St 2244 noch bis vsl. Ende Juli 2023 gesperrt für Fahrzeugverkehr, Fußgängerverkehr im Gehwegbereich und Fahrradverkehr
  • Strullendorf: Straßenüberführung SÜ Gewerbeanbindung Nord vsl. von Ende Februar 2023 bis Anfang Juli 2023 nur einspurig befahrbar
  • Ortsende Strullendorf in Richtung Bamberg: Staatsstraße St 2244 noch bis vsl. Ende Dezember 2025 teilweise gesperrt

Immer auf dem neuesten Stand: Unser Baustellenblog

Sie wollen mehr über den aktuellen Baufortschritt erfahren und auf dem Laufenden bleiben? Dann ist schauen Sie doch mal auf unserem Baustellenblog vorbei!

Downloads
Presseinformation: Viergleisiger Ausbau zwischen Nürnberg und Bamberg startet ins neue Jahr104,8 KiB Herunterladen
Anwohnendeninformation: Arbeiten im Bereich Altendorf-Hirschaid-Strullendorf103,1 KiB Herunterladen
Anwohnendeninformation: Arbeiten im Bereich Forchheim-Eggolsheim309,3 KiB Herunterladen

Zurück