Bahnausbau Nürnberg–Bamberg

Starke Schiene für Franken (VDE 8.1)
Foto: DB Netz AG

Das Großprojekt Bahnausbau Nürnberg–Bamberg (VDE 8.1) umfasst drei Einzelprojekte: Die Ausbaustrecke Nürnberg–Bamberg, den Güterzugtunnel Fürth und den S-Bahn-Ausbau zwischen Nürnberg und Bamberg. Im Norden grenzt das Nachbarprojekt „Bahnknoten Bamberg“ an. Alle diese Neu- und Ausbauprojekte sind Teil des „Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8“ (kurz VDE 8) und haben das Ziel, schnelle und langsamere Schienenverkehre zu trennen. Dadurch entstehen mehr Kapazitäten für den Personennah- und Fernverkehr sowie den Güterverkehr. So sorgen wir für zuverlässige, pünktliche und noch schnellere Bahn-Verbindungen in ganz Franken. Den Nutzen haben viele: Die Menschen in der Region, die Wirtschaft und das Klima. Durch die Verlagerung des Verkehrs auf die umweltfreundliche Schiene vermeiden wir Feinstaub, Straßenlärm und verstopfte Straßen und können große Mengen CO2-Emissionen einsparen.

Mehr Informationen zu den Einzelprojekten erhalten Sie mit einem Klick auf den jeweiligen Streckenabschnitt.

Übrigens: Die Webseite www.vde8.de liefert spannende Einblicke entlang der gesamten Strecke von Nürnberg bis Ebensfeld. Die Abschnitte von Nürnberg bis Strullendorf werden dort jedoch nicht mehr aktualisiert. Die neuesten Informationen rund um die Projekte Ausbaustrecke Nürnberg–Bamberg, S-Bahn-Ausbau Nürnberg–Bamberg und den Güterzugtunnel Fürth finden Sie hier auf dieser Webseite.

Aktuelles

Bauzwischenschau mit Projektleiter Nils Pahl: Schon viel geschafft und noch viel vor

Entlang der Ausbaustrecke haben wir in den vergangenen Monaten wieder viele wichtige Meilensteine erreicht. Bis Ende des Jahres stehen noch weitere Arbeiten auf dem Programm. Projektleiter Nils Pahl hat sich heute ein Bild vor Ort gemacht.

Kurze Sommerpause im Infocontainer

Diese Woche ist der Infocontainer noch geöffnet. Von 1. August bis einschließlich 12. August macht Herr Bergfeld mal eine kleine Pause.

Sommerinterview mit Gesamtprojektleiterin Nicole Kumpfmüller-Böhm

Seit bald vier Monaten leitet Nicole das Großprojekt Bahnausbau Nürnberg–Bamberg. Zeit für eine erste Bilanz. Was begeistert sie an ihrem Job? Welche Herausforderungen gibt es? Und was spornt sie an?

Piastenbrücke in Forchheim: DB saniert städtische Bestandskonstruktion

Damit unsere neue Brücke an die bestehende Fahrbahn angeschlossen werden kann, muss zunächst die Bestandskonstruktion instand gesetzt werden.